Whiskey a go-go in Hanau

Criminal Christmas: Killerlooks für styleranking

Veröffentlicht: Freitag, 23. Dezember 2011

Auf der Suche nach dem perfekten Setting für unseren styleranking-Weihnachtslook habe ich mich mit Fellow-Single Karolina Betrayed und Fotografin  Diana Joseph-Dramm in meiner Lieblingsbar auf einen Dirty Martini getroffen. Denn unter dem Christbaum spielen wir dieses Jahr Fun Loving Criminals. Und welches Setting könnte die Reminiszenz an Monroe und Sinatra besser auffangen als das „Whiskey à Go-Go“ in dirty provincial Hanau? Manchmal wünsche ich mir ohnehin, das Leben wäre ein Hollywood-Streifen – mit „flowers and pearls and pretty girls“ wie bei Frankie goes to Hollywood (Achtung: Weihnachts-Hit) und Happy End!

  • Den Weihnachtslook für das Modeportal styleranking seht ihr – HIER. Der Sinatra-Hut von „Pepe Jeans“ gibt dem Outfit wenigstens eine klasische Note. Man(n) kann ja nicht immer aussehen wie eine Koksnutte (mehr HIER).

Wäre das Leben doch ein Film. Oder zumindest ein gut gemachter Videoclip. Und ich Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller in Personalunion. Dann wäre das Leben sicherlich anders. Zumindest Teile. Das Vierziger-Jahre-Gangster-Leben hat auf jeden Fall Style! Sogar noch mehr, hätte sich Michael Jackson vor dem „Smooth Criminal“-Dreh den Pferdeschwanz abgeschnitten. But black guys love to play the pony – even the ex-blacks, I guess…

Michael Jackson – Smooth Crimina

Wie gesagt. Mein Film-Leben wäre anders. Anstatt irgendwelchen Typen hinterher zu rennen, würde ich mich den ganzen Tag in verruchten Bars zulaufen lassen und mit blonden Tänzerinnen rumschieben. Denn wenn schon ein Film, dann wäre ich natürlich heterosexuell. So nach dem Motto: Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Outfit -> Jeans: Nudie, V-Neck-Shirt: American Apparel, Lederjacke: Zara Youth, Schmuck: Martin Hardt Sterlin Edition, Gürtel: Diesel, Hut: Pepe Jeans

Auf der anderen Seite? Würde ich wirklich auf Jungs verzichten wollen? Diese Testosteronbolzen mit gestählten Körpern und Killerlooks? Roaring fourties beat and swing, sexy fellas do your thing (on me)! That’s all I want for Christmas! Just because I really love Dick… Tracy: I want more. Sorry!

[youtube_sc url=”http://www.youtube.com/watch?v=QjPpL4RdEvY&feature=related”]

Verruchte Baratmosphäre zum Weihnachtsfest gibt es auch heute Abend im „Whiskey à Go-Go“. Irgendwann am Rande der Nacht tritt dort nämlich Theaterstar Katharine Mehrling auf, die als Bardame bereits Tom Cruise in der „Operation Walküre“ bezirzt hat. Wer ihren famosen Auftritt mit der HR-Bigband in Frankfurt gestern verpasst hat, sollte sich unbedingt eine Melone auf den Schädel drücken und vorbeikommen!

Als Special Guest bringt Katharine Klarinettisten-Legende Rolf Kühn mit. Der Gewinner des Jazz-Echos 2011 hat schon mit Caterina Valente gearbeitet. Ihre Version von „Malaguena“ nahmen die beiden auf einer Damentoilette auf. „Damals gab es in Deutschland noch keine Hallgeräte. Und nur auf dem Klo klang die Valente so, wie wir sie hören wollten!“ Manche mögen’s heiß und schmutzig.

Warum Katharine wieder zuhause in der Provinz ist? Sie liebt die Provinz!

[youtube_sc url=”http://www.youtube.com/watch?v=yKNtCR8Ai7o”]

I’m breathless,

HIER mehr Mode!

HIER mehr Verruchtes!

Blogroll für diesen Artikel:

mehr zur styleranking-Autorin Yavi Bertula gibt es auf Cococucina – HIER!

mehr zur Fotografin Diana Joseph-Dramm – HIER!

→ auch Coquette HIER ist  bei den Christmas-Outfits dabei!

Kommentare

  1. Gepostet von Lilly am Freitag, 23. Dezember 2011

    Ihr seht mal wieder so super aus. Daumen hoch.

  2. Gepostet von Dani am Freitag, 23. Dezember 2011

    You can leave your hat on – aber das war’s dann auch schon :)

  3. Gepostet von Brad am Freitag, 23. Dezember 2011

    Hm, ob du das wirklich sehen willst :) ?

  4. Gepostet von Brad am Freitag, 23. Dezember 2011

    Danke dir. Wir haben uns alle Mühe gegeben!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!