Spice Girls. Foto: Virgin Music

Mach mich zum Spice Girl, Thorsten – BiTTE!

Veröffentlicht: Montag, 9. Mai 2011

Leute, ich war gerade back in the UK, als die Spice Girls mit WANNABE erstmals die Spitze der britischen Charts erklommen. Wen interessierten da schon Oasis und Blur? Seither bin ich riesiger Fan der Mädels. Und ich habe mir das Best-of-Album damals sogar in der limitierten Rosa-Handtaschen-Edition schicken lassen!

Vorläufiger Höhepunkt: Mit meinen Kumpels Christian, Lukas und Gil die Farewell-Tour in London zu sehen. Ehrlich gesagt wollte ich selbst immer ein Spice Girl sein. Dank BRADSTICKS ist mir das nun ohne Geschlechtsumwandlung möglich geworden.

Denn Web-Designer Thorsten Opper richtete das Design auf meinem Wunsch am urban 2 BECOME 1-Video (1996) aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großstadtromantik! Call me Spice, Brad Spice. Besser singen und arroganter drein schauen als Posh kann ich zweifellos. Und jetzt wird es Zeit, den ambitionierten Web-Designer Thorsten mal mit einem Portrait zu würdigen, dass ihr unter ABOUT BRAD lesen könnt. Was soll ich sagen. Wanna be my lover? Anyone?!

Colours of the world – Spice up my blog!

 

 

Hier geht es direkt zum großen Thorsten-Opper-Portrait!

Kommentare

  1. Gepostet von Bastian am Montag, 9. Mai 2011

    Das Lob war nötig!

  2. Gepostet von Chris am Montag, 9. Mai 2011

    Marie Antoinette meets minimalism! Besser hätte es optisch nicht werden können!

  3. Gepostet von Mahala am Freitag, 29. Juli 2011

    I can’t believe I’ve been going for years without knwiong that.

  4. Gepostet von roiuchzalps am Montag, 1. August 2011

    AAcUv5 , [url=http://bcrefjnqmjij.com/]bcrefjnqmjij[/url], [link=http://xalfpcfsfqqq.com/]xalfpcfsfqqq[/link], http://vfionrxerqxl.com/

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!