Lady Diana mit Hut

Royale Hochzeits-Hutparade?

Veröffentlicht: Sonntag, 24. April 2011

So kurz vor DER Hochzeit des noch jungen Jahrtausends ist der Hut wieder in aller Munde, beziehungsweise auf allen Köpfen. Denn neben dem Aufmarsch der Hoheiten ist bei Kate und Williams Royal Wedding vor allem eine Kronen- und Hutparade zu erwarten. Deshalb habe auch ich meine „alten Hüte“ wieder hervorgekramt. Schließlich will man(n) ja mithalten können.Die Frage dieses Freitags lautet neben „Wie sieht Kates Brautkleid denn nun aus?“ vor allem: Werden uns die feinen Aristokraten und Promis des Vereinten Königreichs beim Einzug in die Kirche eine Hutparade bieten, die alle Ascots der letzten Jahre in den Schatten stellt, was Extravaganten und skurrile Optik betrifft? Kate, das hat sie zuletzt oft bewiesen, sieht mit Hut auf jeden Fall spitze aus.

Auch Jungs tragen wieder Hut

Mode-Bloggerin Sarah von Josie Loves hat ihre Lieblingsmodelle bereits gekürt: Sie setzt auf Hüte von Asos und Monki mit extragroßen Krempen. Darunter ‘ne dunkle Sonnenbrille. Hot, wa?  Doch auf bei Jungs ist der Hut wieder angesagt. Seit Justin Timberlake das klassische Accessoire aus Opas Rumpelkammer in die Videoclip-Kultur katapultierte, darf der Hut sogar mit Streetlooks kombiniert werden.

Bei H&M habe ich immer mal wieder coole Hats im Karo-Look für rund zehn Euro gesehen. Meine Liebslingshüte erstand ich allerdings bei Pepe Jeans für 40 Euro.

Aktuell sind die guten Stücke in schwarz und weiß allerdings fast schon wieder aus der Mode. Denn 2011 kommt der naturfarbene Strohhut zurück – im hippen Country- oder im Beach-Bar-Design.

You can leave your hat on – aber mehr bitte nicht!

Stay fashionable,

 

 

 

* Check die Homepages: Pepe Jeans, H&M, Asos, Monki

* Sarah bloggt bei Josie Loves, auch über Hüte!

 

Kommentare

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!