Robert Hebestreit aus Berlin nimmt an der Millionaerswahl auf Pro7 teil III

Sexy Demokratie: Robert datet Wähler – Hier gibt’s seine Handy-Nummer!

Veröffentlicht: Dienstag, 5. November 2013

Robert Hebestreit ist 24 Jahre alt, vom Leistungsschwimmen gestählt und von einem Wunsch beseelt, der größer ist als sein Brustumfang: Millionär werden! Deshalb macht er seiner Brust derzeit werbewirksam Luft und präsentiert sie uns in Wahlvideos, die definitiv Lust auf mehr machen. Daten. Robert daten! Da kam ihm eine Idee: „Wenn ich die große Millionärswahl auf ProSieben gewinne, werde ich jeden daten, der für mich stimmt“, verspricht er.

Robert Hebestreit

Robert Hebestreit aus Berlin tritt bei der ProSieben Millionärswahl an / Foto: Torsten Tiedge


Ich habe mir gerade die Finger wund gewählt… Weil ich nach Models, BWLern und Ex-Leistungssportlern endlich jemanden daten will, der all diese Vorzüge vorzüglich miteinander vereint. Und wie ich beim Interview schnell gemerkt habe, hat Robert viel mehr zu bieten als Muskeln. Er hat auch eine Mission: Den Menschen zu vermitteln, dass Demokratie eine tolle Sache ist. Demokratie ist so sexy!

Denn darum geht es bei der großen Millionärswahl: Wir bestimmen vor dem Fernseher, wer am Ende mit der Millionen aus der Show geht. Ich geh gleich nochmal wählen. Denn wenn Robert Deutschlands erster demokratisch gewählter Millionär wäre, würde er nicht nur durch die Republik tingeln, um seine Unterstützer zu treffen. Er würde ihnen sogar eine kleine Überraschung mitbringen. Darfs die neue Playstation sein oder doch der ‘ne fancy Clutch? Klingt irgendwie nach Evita und ist leider geil!

Robert Hebestreit

Robert Hebestreit in Action


Einmal mit Mama um die Welt reisen

Prinzipiell möchte Robert sich und seiner Familie einen Herzenswunsch erfüllen. „Einmal um die Welt reisen, das wär’s“, erzählt er und fügt grinsend hinzu: „Ein Auto vielleicht noch und eine größere Wohnung. Derzeit kann ich mir gerade ein kleines Einzimmerappartement in Friedrichshain leisten.“ Humorvoll sieht er übrigens die ganze Millionärswahl: „Ich halte mich nicht für den Obermacker. Ich bin mit einem Augenzwinkern angetreten“, betont er. Nein, ein arroganter Typ sei er nicht.

Übrigens verfügt der Berliner durchaus über mehr Talente als Durchhaltevermögen im Fitnessstudio: „Ich habe lange Freestyle getanzt, außerdem bin ich sehr kommunikativ und habe Humor.“ Mit Charme und Witz will er auf seinen Dates punkten – ob im Freizeitpark, beim Paintball oder im Café. „Ich glaube, mit mir kann man durchaus Spaß haben!“

Ach ja, Sex sells!

Warum er sich dann als Marathon-Dater zur Wahl stellt? „Sex sells“, so die durchaus selbstironische und gleichsam pragmatische Antwort. Hätten wir von einem BWLer mit Marketing-Schwerpunkt nicht anders erwartet. Bei mir hat’s funktioniert. Hättet ihr von mir auch nicht anders erwartet. Sorry…

Robert Hebestreit gibt alles für die Millionen?

Robert Hebestreit gibt alles für die Millionen

Robert Hebestreit datet für Stimmen / Foto:

Feuchter Traum? Robert Hebestreit datet für Stimmen / Foto: Alberto Bruni

Damit zur Frage aller Fragen: Wie angele ich mir einen Millionär? Richtig, Robert wählen oder beim Date überzeugen. Oder sich einfach selbst bei ProSieben bewerben. Robert will in den letzten zehn Tagen der Casting-Phase nochmal richtig die trainierte Brust trommeln. Mit Kamikaze-Auftritten im Fernsehen, neuen Videos – hoffentlich wieder topless – und der Veröffentlichung seiner Telefonnummer.

Und das, meine Damen und Herren, ist kein Scherz. Unter 0176/26698218 könnt ihr ihm fortan erzählen, was ihr gern in seinen Videos sehen würdet, wie ein Date mich euch aussehen könnte, oder einfach, dass er schöne Oberarme hat. Sollte die Mailbox dran gehen, habe ich eventuell um ein zweites Interview gebeten. Und das, meine Damen und Herren, hat dann natürlich Vorrang. Denn nichts geht über gute Eigen-PR. Solltet du also Model sein, BWL studieren, Fußball spielen und ‘nen Agenten brauchen, schreib mir ‘ne Mail. Ich bin zwar kein Millionär, aber ich kann PR. Das Geld bringst du dann einfach nach Hause, hoffentlich nicht in eine Einzimmerwohnung…

So viel aus dem neuen Epizentrum der Demokratie, mitten aus dem herrlichen Hamburg.

* Checkt hier Roberts Profil samt Videos bei ProSieben

* schaut euch hier die Millionärswahl auf Facebook an, and…

Stay fashionable,

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!