Prollstyle

Prollstyle – reprised, refined & revisited

Veröffentlicht: Montag, 19. Oktober 2015

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, trage ich in letzter Zeit wieder häufiger Hemden. Heißt nicht, dass ich so dumm bin, eines meiner prominenten Keywords in der Google-Suche aufzugeben. Nur eben, dass ich den Prollstyle aktuell etwas aufgelockert habe.

Prollstyle

Vielleicht spricht das ja auch für Reife. Whatever, ohne große Umschweife ein paar Pieces, die ich unbedingt haben musste:

Tasche Stüssy Hose Jack and Jones Air Force One Afos von Under Pressure Hamburg Hemd G-Star Cap Wemoto

Hemd von G-Star (Hamburg, Jungfernstieg), Tasche von Stüssy (Thomas i-Punkt, Mönckebergstraße), Wemoto-Cap und Shirt von „Rascals“ (Animal Tracks, Collonaden) und weiße Nike AirForce 1, HighTop, mit schwarzer Schnalle (Under Pressure, Schanzenstraße), Hose von „Jack & Jones“ (Spitaler Straße).

And sometimes in life, the most challenging, the most intense and the most important relationship is the one you have with alcohol. #survived

Posted by BradSticks – Lifestyle-BLOG on Mittwoch, 19. August 2015

 

Das Hemd lässt sich natürlich auch gut mit Lederjacken tragen (diese von G-Star, Fast Forward, Hamburger Meile/Mundsburg)

Collegejacke Adidas Neo Nike TNs

Muss ja nicht immer ganz so prollig sein wie hier: Collegejacke von Adidas NEO, Hose von Humör, dazu die oblogatorischen Nike TNs (Footlocker), Cap „Bel Air“ von „DRMTM Clothing“ (Thomas i-Punkt),

Shirt Rascals Cap Starter

Zum Chillen: Starter-Cap „Easy“ und Rascals-Shirt, beides von „Animal Tracks”, derzeit übrigens einer meiner Lieblingsläden in Hamburg.

Bomberjacke Alpha Industries Ben Sherman

Das Inlay eben Sherman.

Bomberjacket Alpha Industries Ben Sherman

Grün-blaue Bomberjacke mit Karo-Inlay von Alpha Industries, designed von Ben Sherman, ebenfalls von „Animal Tracks“. Die Knicks-Cap (New Era) ist nicht neu, aber von „Kickz” (Mönckebergstraße).

Hemd G-Star  Bomberjacke Alpha Industries Ben Sherman

Geht auch ganz geil mit diesem hellblauen G-Star-Hemd (G-Star Jungfernstieg) zusammen.

Heißt übrigens nicht, dass ich das Trikot-Tragen (HSV-Auswärtstrikot 2014/15, Adidas) aufgegeben habe.

HSV Auswärtstrikot Nike Shox

Sieht einfach zu nice aus mit den Nike Shox. Der Basic-Hoodie im nächsten Bild übrigens von American Apparel, die Camouflage-Cap von Carhartt (Thomas i-Punkt).

 

Demnächst wieder mehr Mode hier, und bis dahin…

Stay fashionable,

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!