Cap Paris fuckin city Snapback

Paris is fucking over: Ich liebe dich nicht mehr

Veröffentlicht: Dienstag, 24. Juni 2014

Die Wölkchen waren weniger geworden. Vor allem weniger rosa. Der Wind trieb sie an unseren Köpfen vorbei und setzte dabei mehr und mehr vom Himmel frei. Unter uns harter Beton. Über uns kaltes Blau.

Plötzlich war mein Kopf wieder so klar wie die Luft in Hamburg. Instinktiv wusste ich: Paris ist vorbei. Over. Wie O.C California oder andere Sachen, die uns glauben machen, dass am Ende die Liebe siegt. Wo gerade noch Schwäne schwammen, waren nur noch Wellen, die gleichgültig vor sich hin schwappten. Und mit gleicher Gleichgültigkeit schrieb ich „Fuck you!“, wo gestern noch „Miss you“ gestanden hätte.


Wir standen auf und gingen noch ein paar Meter an der Alster entlang. Langsam ging die Sonne über dem anderen Ufer unter. „Weißt du, es ist gar nicht mehr so schlimm“, sagte ich, während wir beobachteten, wie die Boote über das Wasser glitten. Immer von links nach rechts und zurück.

Nach Paris, so schien mir, gab es kein Zurück mehr. „Was ist der Sinn, ewig im Kreis zu fahren?“, fragte ich mit Fingerzeig auf die Segler und fühlte mich im gleichen Moment unwahrscheinlich ertappt. „Der da drüben fällt gleich um“, antwortete er.

Ich drehte mich nach rechts und war froh, dass ich selbst noch stand. Weil ich in diesem Moment verstand, wie sehr ich mich selbst im Kreis gedreht hatte. Auf hohen Wellen, gegen wuchtige Winde. Immer den rosa Wolken hinterher. Es gibt Momente, in denen man froh ist, neben einem Freund zu stehen. Falls man doch fällt. Zum Beispiel, wenn man sich entliebt und hofft, dass sich der Wind nicht dreht.

[youtube_sc url=”https://www.youtube.com/watch?v=x1MYoKSRezA”]

Vor uns lag der Fernsehturm. Der Eiffelturm dagegen war weit weg. Gefühlt am anderen Ende der Welt. Ich drehte meine Kappe um, dem Wind entgegen; den Schild Richtung Südwesten, Richtung Paris. Und jetzt lies: „Paris fuckin’ city!“ – Je ne t’aime plus! Ich liebe dich nicht mehr.

And I don’t need your reasons.
I know you’re cool.
I know you’re cool.
I know you’re real’ cool.
(Don’t tell me cause it hurts.)

Fuck you.

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!