Fußball WM Brasilien 2014 Deutschland Fifa World Cup Brazil 2014 Germany

Hot and wet for the World Cup!

Veröffentlicht: Samstag, 7. Juni 2014

Mein Buddy Markus und ich haben noch ‘ne Wette laufen: Wem gelingt es zuerst, mit Foto – und wichtiger – plus Bildunterschrift „… Model, Moderatorin und Spielerfrau trägt auf dem roten Teppich einen Hauch von Adidas“ in der InToch zu landen?

Fifa World Cup Fußball WM in Brasilien Maryanto Fischer IV

Also habe ich mal vorgelegt – leider zu spät für das Panini-Sammelalbum. Aber wer will schon ein Abziehbild seiner selbst sein, wenn er sich einfach ausziehen kann? Sozusagen bis auf die Shorts. Denn fünf Tage vor dem Start der Fußball-WM in Brasilien darf man schon mal dezent ausrasten.

Fifa World Cup Fußball WM in Brasilien Maryanto Fischer V

Nachdem wir die EM 2012 gemeinsam mit Coca Cola auf diesem Blog zu einem Riesending gemacht haben, dachte ich, es wäre allerhöchste Zeit, wieder ins Fanfieber abzutauchen. Bisher scheint mir das zumindest hier in Hamburg nämlich noch nicht so richtig ausgebrochen zu sein.

Deshalb tauschen wir hier schnell Fashion gegen Fußball und Hitzewellen gegen La-Ola-Wellen. Heißt, dass wir uns die nächsten vier Wochen endlich wieder derberer Sprache bedienen können: einfach mehr Pam-Pam-Pam statt Ladidadi; einfach mehr Podolski; einfach dreckiger!


Ich dachte, ich mache mich lieber noch ein bisschen nass, bevor es wirklich schmutzig wird.

Apropos: Vor zwei Jahren haben wir hier ja vor allem über die hottesten Jungs auf dem Platz geredet. Weil das so schön war, sollten wir das unbedingt wieder tun. Sicherlich werden uns noch weitere interessante Perspektiven einfallen, um die Berichterstattung über den FIFA World Cup zu beflügeln. Natürlich immer unter dem Motto: Go, Germany! Denn wir lieben Deutschland. Und wir wollen den vierten Stern!

Fifa World Cup Fußball WM in Brasilien Maryanto Fischer II

Fifa World Cup Fußball WM in Brasilien Maryanto Fischer

Dazu fällt mir gerade ein: Als ich letzte Woche mal wieder gefragt wurde, wo ich eigentlich herkomme, antwortete ich, obwohl schon sternhagelvoll, irgendwie noch: „From Germany.“ Da guckte mich der Typ genauer an und meinte: „Oh, fuck. The Germans are so hot!“ Sofort dachte ich an meinen geliebten Bruder Jojo, dem unser Dad das preußische Gardemaß und die hellen Haare vererbt hat – und musste lachen.

Heute zumindest sehe ich so deutsch aus wie lange nicht mehr. So deutsch wie Mesut, Lukasz oder Sami. Als Teil dieses neuen Deutschlands wünsche ich euch feucht-fröhliche Fußball-Partywochen zuhause, beim Public Viewing oder vielleicht sogar in Brasilien. I’m already wet – and hot for the kick-off!

Fifa World Cup Fußball WM in Brasilien Maryanto Fischer III

Einfach, um endlich mal wieder was politisch Korrektes zu sagen – und um freundlich darauf hinzuweisen, dass man mich mit einer Einladung zu Rouladen, Sauerbraten oder knuspriger Scheinshaxe immer beglücken kann.

Falls ihr im Netz mit diskutieren wollt: Die offiziellen Hashtags zum FIFA World Cup 2014 in Brasilien lauten #worldcup #Brazil2014 und #wm2014, die Nationalmannschaft kriegt ihr auf Twitter unter @dfb_team.

Wir sehen uns beim Public Viewing!

Mehr Fotos aus dem Stadion gibt es HIER!


Go, Germany!

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Fifa World Cup Fußball WM in Brasilien Maryanto Fischer VI

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!