Berlin Fashion Week 2012 - Mario Gallas Set Card by PMA Models II

Berlin Fashion Week-Helden: Mit Mario Galla kommt Couture-Courage auf Michalskys StyleNite

Veröffentlicht: Dienstag, 17. Januar 2012

 

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Berliner Winter ist hart – und unter dem Brandenburger Tor beginnt die Fashion Week. Und alle sind gekommen, oder zumindest dabei, ihre Hüften last minute in die Hauptstadt zu schwingen: die Fashionistas, die Designer und natürlich die Models. Denn „ein Designer ohne Models ist wie ein Maler ohne Leinwand. Die Leinwand ist eine tragende Grundlage seines Schaffens; auf ihr entsteht das Kunstwerk“, wie der deutsche Branchenstar Michael Michalsky sagt. Auch Mario Galla ist auf der Fashion Week unterwegs und wird bei der Michalsky StyleNite am Freitag einen Perspektivenwechsel vornehmen (Foto: PMA Models).

Die StyleNight des deutschen Topdesigners ist für Maria Gallas Karriere so prägend wie für Jan Delay das Liebeslied, für Johnny Depp die Scherenhände und für Tony Ward Madonnas „Justify my love“-Video. Alle drei gehören zu Gallas Helden, wie er jüngst dem dem Tagesspiegel verraten hat (HIER).

Seit dem Erscheinen seines Buches „Mit einem Bein im Modelbusiness“ ist Mario Galla für viele Menschen selbst ein Held, obwohl er sich wahrscheinlich niemals so bezeichnen würde. Wenn Michael Michalsky im Vorwort besagter Biographie schreibt, dass Gallas natürliche und unkomplizierte Einstellung zu seinem Handicap beeindrucken sei, dann sicherlich nicht ohne Grund.

Dass er ein schönes Gesicht und eine tollen Körper hat, konnte man auf der Set Card erkennen. Richtig fasziniert hat mich, dass er neben den anderen Jungs regelrecht strahlte“, so Michalsky. Marios Orthese habe er erst auf den dritten Blick bemerkt.

Auf dem Laufsteg eine Lichtgestalt

.

So kam es, dass der bis dahin noch unbekannte Mario Galla auf dem Michalsky-Laufsteg der StyleNite im Sommer 2010 zur Lichtgestalt wurde, die auf den letzten Metern ein riesiges Blitzlichtgewitter mit sich zog. So werden Stars gemacht – und Helden. Sicherlich ist es auch Michael Michalsky zu verdanken, dass Galla seine Lebensgeschichte heute in Buchhandlungen findet. Mit Autor Lars Amend hat er aus Couture Courage gemacht. Mut, daran zu glauben, dass Träume wahr werden. Nicht, wenn wir einfach an sie glauben. Aber wenn wir an ihnen arbeiten.

In diesem Winter wird Mario Galla die Michalsky StyleNite als Zuschauer erleben. Er freut sich auf den Perspektivenwechsel. „Tatsächlich ist es das erste Mal, dass ich eine Modenschau als Gast im Publikum sehen darf.“

Michalsky StyleNight Winter 2012: Dieses Mal stehen drei Fashion-Shows auf dem Programm: Die Firma Roeckl (Handschuhe und Accessoires) zeigt ihre erste Show überhaupt. Im Anschluss bringt das Berliner Designerlabel C’est Tout seine neue Kollektion auf den Catwalk, die Pariser Chic mit Lässigkeit vereint. Das Finale bestreitet Gastgeber Michael Michalsky mit derMichalsky Fall/Winter Collection 2012, die wie die gesamte StyleNite unter dem Thema Lust“ steht (PM).

Chico-Walk: Mit Jorge unterwegs

Wie Mario Galla die Berlin Fashion Week erlebt, wo er feiert und wo arbeitet, erfahrt ihr demnächst hier. Fest steht bereits, dass er mit Jorge Gonzalez auf der Laurèl Show sein wird. „Viele Grüße aus Berlin“, sagt er, „ich melde mich.“

Wir grüßen zurück. Stay fashionable,

Mehr zu „In einem Bein im Modelbusiness“ – HIER!

Auch Model-Kollege Christian Deerberg ist auf der Fashion Week – HIER!

Mehr Mode – HIER!

Kommentare

  1. Gepostet von Biene am Donnerstag, 19. Januar 2012

    hot!

  2. Gepostet von sigi am Donnerstag, 19. Januar 2012

    Der Typ ist klasse aber bitte nicht mit diesem unappetlichen Jorge, den braucht keiner !

  3. Gepostet von Brad am Freitag, 20. Januar 2012

    och, der Arme :o)

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!