Madonna Papa dont preach video - Italians do it better

Dolce & Gabbana, Fendi & Madonna: Italians do it better!

Veröffentlicht: Freitag, 29. Juni 2012

Ich habe mich den ganzen Tag lang gefragt, was ich über ein Spiel sagen soll, über das sich die meisten Experten und alle Laien bereits geäußert haben. Da es nach dem ganzen Fanfieber auf meinem Blog allerdings angebracht ist, wenigstens ein paar Sätze zum Duell „Deutschland gegen Italien“ zu verlieren, klaue ich mir den ersten von einem Madonna-Shirt: „Italians do it better!“

Halbitalienerin Madonna ist gestern übrigens parallel zum Halbfinalspiel in Berlin aufgetreten, was wahrscheinlich dazu geführt hat, dass es auf Europas größter Fanmeile trotz 500000 Leuten weniger warm war als befürchtet. Und glaubt man den schnellen Facebook-Kritiken, war auch Madonna besser als erwartet.

Die Stimmung auf den Fanmeilen dagegen hätte besser sein können. Und noch mehr als Thomas Müller taten mir die enttäuschten Menschen leid, die die ARD nach dem Spiel beim Public Viewing in Wolfsburg, in München oder eben in Berlin zeigte.

Dann las ich folgende Statusmeldung:

Vielleicht hat wirklich das Quäntchen mehr Leidenschaft gefehlt, vielleicht werden wirklich zehn Prozent der neueren Pizza-Verweigerer ihren Boykott zehn stressige Arbeitstage lang durchhalten und ihre Gucci-Brillen und Fendi-Taschen vorübergehend in die hinterste Ecke des Kleiderschranks verbannen. Vielleicht sollten sie aber auch einfach von den Italienern lernen. Zum Beispiel von den Dolce & Gabbana-Jungs, beziehungsweise einem weiteren Shirt:

Deshalb: Auf schweißgetränkte Rache in Brasilien, wenn zwischen Samba und Caipirinha der WM-Ball rollt. Wir beenden das Fanfieber mit viel Applaus für eine deutsche Mannschaft, die doch mindestens Sieger der Herzen ist. Das sagt man so seit Lady Diana.

Damit weiter nach Wimbledon, wo die deutschen Spieler sicherlich keine Favoritenrolle einnehmen. Aber ist das nicht die Grundvoraussetzung für ein Sommermärchen?

Case closed.

Das war die FIFA Euro 2012 – HIER!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!