Maryanto Fischer Kann ich Pflaster für mein Handy Frau Steinbeck Interview 2

Interview zum Buch: Wie ich fast Carrie Bradshaw wurde!

Veröffentlicht: Samstag, 4. April 2015

„Meine Lektorinnen Martina und Cleo rufen mich ab und zu an und sagen so etwas wie: ‘Maryanto, denk bitte dran, es geht in deinem Buch vordergründig um Schule – nicht um Männer. Vergiss das nicht!’ Dann muss ich schmunzeln. Ja, es geht um Schule. Und nebenbei geht es auch um Männer, beziehungsweise um den einen Mann: Max, der nicht zufällig der Typ ist, wegen dem ich seit zwei Jahren permanentes Herzrasen habe. Ich wollte auch Leser mitnehmen, die Sex and the City oder Bridget Jones lieben – und genau das ist die Verbindung zu mir und meinem Blog.”

Das erste Interview über mein Buch „Kann ich Pflaster für mein Handy, Frau Steinbeck”, durfte ich mit Redakteur Marc Schäfer von der Gießener Allgemeinen Zeitung führen. Danke für das Hessen-High-Five in der Samstagsausgabe vom 4. April!

„Ja, ich werde eine Buch-Party haben – und sogar hingehen! Somit bin ich in Sachen Carrie-Werdung fast am Ziel angelangt, nicht nur altersmäßig oder an der Zahl von Schuhen im Schrank und Ex-Dates im Telefonbuch gemessen. Jetzt stehe ich ihr nur noch um eine Sache nach: Ich muss Mister Big heiraten! Das ist übrigens auch der Plan von Schulsekretärin Désirée Steinbeck mit ihrem Max.”

Mehr im Interview: Mit Klick auf das Bild oder diesen LINK gelangt ihr zu einer Version, die leichter zu lesen ist!

Interview Maryanto Fischer - Kann ich Pflaster für mein Handy Frau Steinbeck 2

 

 

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!