Millli und Brad Reunion

Girl With Golden Hair: Happy Birthday, Milli!

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Dezember 2011

Liebste Milli, manchmal kommt es mir wie gestern vor. Wie jeden Morgen tapste ich von der langen Fahrt verschlafen in den Seminarraum an der Mainzer Universität, packte meine Viererpack Danone-Joghurt aus und lauschte der Einführung in die Publizistik mit Carsten Reinemann. Und dann sah ich dich. Es war der unerotischste Moment überhaupt. Ich weiß heute, dass es nicht deine Schuld war. Und ich weiß, dass du mich umbringen wirst, wenn ich weiter ins Detail gehe. Andererseits, why should I care? Schließlich hast du alles, was ich immer wollte: die engelsblonden Haare, den Ex-Bundesligaspieler mit dem Hammerkörper, den Ring, das Ticket nach New York – und Geburtstag!

Seit 2001 ist viel Wasser der Rhein runter gegangen und mindestens genauso viele Worte sind gemacht worden. Schon lange nicht mehr in Rheinland-Pfalz, aber auf immer mehr Papier. Manchmal muss ich schmunzelnd daran denken, wie wir uns über Praktika, schlecht bezahlte Zeitungsjobs, Kulturzeitungen, Fernsehsender, Volontariate und nicht zuletzt die „Germany’s next Topmodel“-Aftershowparty 2007 immer weiter nach vorn gekämpft haben. Und Heidi Klum war glücklicherweise nicht der Peak.

Wir haben uns immer versprochen, zusammen irgendwann ein richtig cooles Magazin zu gründen. Habe ich nicht vergessen. Irgendjemand muss ja die Lücke schließen, die unsere geliebte Vanity Fair auf dem deutschen Printmarkt hinterlassen hat. Außerdem haben wir ja jetzt sämtliche Buchoptionen. Apropos: Sollte ich irgendwann mal ein Buch über dich schreiben, dann wird auf jeden Fall zu lesen sein, dass du mir an zwei desaströsen Tiefpunkten meines Lebens den nötigen Arschtritt verpasst hast, obwohl es eine ganze Weile gedauert hat, bis ich dich an selbigen gelassen habe. Today I kick ass again… Thank you!

&

Seit wir uns kennen, sind fünf Traummänner an mir vorbei gegangen. Dass ich deinen Brautstrauß gefangen habe, hat am letzten Desaster letztendlich leider nichts geändert. Dein Traummann ist geblieben. Und vor allem bist du bei mir geblieben, obgleich deine Zeit als passives Mitglied einer Lesben-WG den Bedarf an angewandter Homosexualität in deinem Leben sicherlich bestens befriedigt hatte.

Wenn ich mir noch einmal vergegenwärtige, dass die unerotischste Person der Welt dafür gesorgt hast, dass du mir überhaupt aufgefallen bist, bleibt eigentlich gar nicht viel mehr zu sagen als „Vogue“, Milli: „Beauty’s where you find it!“

[youtube_sc url=”http://www.youtube.com/watch?v=UaIOilmo9z4&feature=related”]

Weil unser Strategietreffen gestern ergeben hat, dass in deinem eigenen Blog eben nicht die protzige, sondern die Schönheit zwischen den Partitur-Linien des Journalistenlebens Thema sein wird, freue ich mich darauf, bald mehr Milli zu lesen. Du magst heute zwar aussehen wie ein Modepüppchen (die Reminiszenzen an den Nineties-Grunge sind weg), aber du hast noch immer den Esprit einer Schreiberin, die journalistische Ausbildung und vor allem the talent to kick ass! Wer die hässlichen Seiten der Welt in maßgeschneiderte, schöne Worte kleiden kann, ist selbst ein Designer im besten Sinn. Diese Fähigkeit wird dein Projekt zu einem ganz besonderen machen! Blog-Couture eben. Spitz die Edelfeder, Girl!

Genieße News York und grüß’ Herrn Kretzschmar von mir. Ich liebe seine Waden und seine Tattoos! Und wie gesagt: Ich will unbedingt einen Nationalspieler ehelichen. Irgendwas muss ich dir und deinem Ex-Erstliga-Baller ja voraushaben – außer dem Alter. Und wenn ich dafür in deine Familie einheiraten muss!

Happy Birthday, Milli. Was wären wir ohne unsere Freunde?

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Kommentare

  1. Gepostet von Bolle am Donnerstag, 29. Dezember 2011

    Ihr beiden seid so süß zusammen!

  2. Gepostet von Sebastian am Freitag, 30. Dezember 2011

    Alles Liebe, Milli!

  3. Gepostet von Brad am Freitag, 30. Dezember 2011

    give it up for my girl milliiii

  4. Gepostet von Kira am Freitag, 30. Dezember 2011

    Herzliche Glückwünsche auch von mir. Kira

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!