Drink Ginsalabim mit Gin Sul & Fritz-Limonade

Ginsalabim: Wochenende startet tipsy mit Tom, Fritz und Limo!

Veröffentlicht: Donnerstag, 27. November 2014

Gute Nachrichten für alle Freunde des guten Geschmacks. Nein, des auserlesenen Geschmacks! Denn wir haben ein Longdrink-Rezept aus Hamburgs Süden heim nach Hamm gebracht, das eure nächste Party garantiert zum Kracher macht.

So wie meinen Abend mit Singer & Songwriter Tom Klose in der Altonaer Spirituosen Fabrik. Die heißt eigentlich Spirituosen Manufaktur, aber das habe ich auf folgendem Video schon vergessen – und Schuld war der nur – der Gin. Okay, und die Melonen-Limonade.

 

Die Altonaer Spirituosen Manufaktur ist ein zauberhafter Ort. Hier, in einer der kleinsten Destillerien Deutschlands, wird zwischen nostalgischen Kacheln, alten Regalen und einer kleinen Bar Gin gemacht. Genauer gesagt, Gin Sul: feinster Hamburger Tropfen mit Zitronen aus Portugal und Wasser aus der Lüneburger Heide. Und ich sag mal, „Heidewitzka, Herr Kapitän“, das Zeug kann sich sehen lassen – und schmecken. Besonders, wenn ihr es folgendermaßen formvollendet:

Ginsalabim

Zutaten:
15 cl Fritz-Limo Melone
4 cl trockener Gin
2 cl St. Germain
2 cl Limettensaft
2 cl Honig

Zubereitung:
Alle Zutaten außer die Limonade mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und dann in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben. Mit der Fritz-Limonade auffüllen. Eine Gurkenscheibe und ein Stück Limette garnieren euren Drink perfekt!

Drink Ginsalabim mit Gin Sul & Fritz-Limonade

Drink Ginsalabim mit Gin Sul & Fritz-Limonade

Nicht minder begeistert von den Gin-Limo-Drinks als wir war Tom Klose, den der eine oder andere von euch bereits von „Fritz Töne“ oder Festivals wie Dockville oder Rock im Park kennen könnte. Verbleiben wir kurz atemlos in der eiskalten Altonaer Nacht:

 

Hört euch die Songs des 25-jährigen Flensburgers HIER unbedingt mal an. Beziehungsweise hört genau hin, wenn ihr mal eine offenen Bühne in Hamburg besucht. Denn dort greift Tom immer wieder mal zur Gitarre – und gelegentlich sogar auf Miley Cyrus’ und Helene Fischers Songs zurück.

Dass er in Altona neben eigenen Liedern auch ein Cover von Nik Kershaws „The Riddle“ spielte, ein kleiner Bonus für mich. Fuck, I loved it!

 

Demnächst verate ich euch noch ein paar weitere Rezepte, mit denen ihr aus Fritz-Limonde und Gin Sul super Longdrinks mixen könnt. Erstmal schlafe ich meinen Rausch aus. Und träume von Tom.

Tom Klose live Altonaer Spirituosen Manufaktur Hamburg

Tom Klose live in der Altonaer Spirituosen Manufaktur / Hamburg

It’s weeeekend,

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!