G Star Kollektion 2016 Maryanto Fischer 2

Zurück zum G-Star-Style

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Mai 2016

Wenn ich mir die Zugriffszahlen auf einzelne Artikel auf BradSticks ansehe, fällt mir immer wieder auf, dass euch wirklich interessiert, was ich trage. Allerdings nicht unter dem Herzen, sondern auf der nackten Haut. Das fühlt sich für mich selbst übrigens so absurd an wie jede Einladung zu Fashion Weeks, die ich bekomme.

Heute bekommt ihr aus diesem Grund trotzdem mal wieder Neues aus der Kategorie „Brad’s Personal Style“. Und ich habe wirklich etwas zu sagen.

Tatsächlich habe ich in den letzten Monaten ein Lieblingslabel wiederentdeckt, dass rund zehn Jahre völlig aus meinen Shopping-Gewohnheiten verschwunden war: G-Star. Doch während ich die Elwoods, Conwoods und Co. lange hinter mir gelassen habe, greife ich heute vor allem bei G-Star-Oberbekleidung zu. Also dann: zurück zum G-Star-Style!

Camouflage calling

Hose: Jack&Jones, Sneakers: NikeTN, Hemd: G-Star

Hose: Jack&Jones, Sneakers: NikeTN, Hemd: G-Star

Tarnfleck kommt bekanntlich alle paar Jahre wieder in Mode. Auf der Suche nach der perfekten Camouflage-Shorts habe ich bei G-Star am Jungfernstieg dieses Hemd gefunden, das ich seither kaum mehr ausziehen will. Und weil ich das zuletzt öfter gefragt wurde: Die weißen Nike TNs habe ich mir von einem Freund aus Australien mitbringen lassen.

L’amour est bleu

Hemd: G-Star, Hose: Superdry, Sneakers: Nike Air Jordan, Cap: New Era

Hemd: G-Star, Hose: Superdry, Sneakers: Nike Air Jordan, Cap: New Era

Ebenfalls vom Jungfernstieg stammt dieses Jeans-Hemd. Ich liebe die Waschung. Lässt sich natürlich mit jeder Art Shirt kombinieren. Bei den Sneakers handelt es sich übrigens um Nike-Air, die Cap ist eine „Special Edition“ der klassischen Bulls-Mütze von Manystyles.

Kontrapunkt

Jackett: G-Star, Hose G-Star, Schuhe: Adidas

Jackett: G-Star, Hose G-Star, Schuhe: Adidas

Weil Blau meine Lieblingsfarbe ist: Ich musste mir mal wieder ein blaues Jackett kaufen. Auch dieses stammt aus dem Hamburger Flagship-Store. Finde ich total super.

Das mal als Kontrast zum Proll-Style, wie wir ihn hier sonst zelebrieren.

Stay fashionable,

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!