Brad Shaw hat ein Date mit dem Ex

Dinner mit dem EX: Brad’s stick is on the menu! Nur Max hat nie Sex mit der Ex…

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. März 2012

Wen bereits erste Dates nervös machen, der sollte sich erst gar nicht auf reloaded Dates mit Ex-Freunden einlassen. Denn wenn sich ehemalige Partner nicht gerade in einer Fernsehsendung begegnen, um sich gegenseitig fertig zu machen, ist der Druck, einen guten Eindruck zu hinterlassen, in zweitem Fall gar nicht mehr zu toppen. Also machen wir uns bereits im Vorfeld fertig, was das perfekte Outfit für den besonderen Anlass sein könnte. Denn sollte der Ex mit Babyfotos oder einem Verlobungsring auftauchen, wollen wir weder dumm aus der Wäsche gucken, noch ihm versehentlich Suppe ins Gesicht spucken.

Ich habe für den besonderen Anlass auf jeden Fall ein suppefreies Restaurant ausgewählt – und ein „13 Jahre später haben wir wohl genug Loser gedatet, um endlich zu heiraten – and look, I’m still fucking gorgeous“-Outfit ausgesucht. Denn Mister X ist nicht irgendein Ex, sondern gleich der erste überhaupt. Ihr wisst ja: First cut is the deepest. Und cute! Ganz ehrlich: Ich war verliebt wie ein Teenager. Ich war auch erst 17. Und leider zu störrisch, um mir einen Ring anstecken zu lassen. Damn!

Da ich mich derzeit unter Schichten von Quarkmasken und Enthaarungscreme befinde, die so langsam zu ziehen und zu brennen beginnen, habe ich nicht wirklich Zeit, das Thema zu vertiefen. Nur so viel: Hätte ich es damals etwas geschickter angestellt, zumindest sagt das mein Daddy immer, würde ich heute nicht mit meinem Elektriker vögeln, sondern mit unserem Gärtner.

Vielleicht im Gartenhäuschen am Ende des Anwesens, vielleicht auch einfach in einem Rosengarten auf dem dreckigen Boden. Ich würde nicht schreiben, sondern Kuchen backen und mich gelegentlich als Charity-Tante aufspielen und die Welt mit Küssen aus frisch gespritzten Lippen überfluten.

Also hofft, dass ich es wieder versemmele. Denn sollte ich doch noch Mister Right werden, habe ich selbstverständlich keine Zeit übrig, um sie an der Tastatur zu verbringen. Lippen müssen ständig nachgespritzt werden, um effektiv zu fluten. Um eure Erfolgschancen einzuschätzen: Heute habe ich mehr Ahnung von blasen und tuten!

It’s showtime, honeys. And like back in 1998 – dinner is still served hot.

On the menu: Brad’s stick!

Wir lesen uns,

 Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

Kommentare

  1. Gepostet von kimmi am Freitag, 16. März 2012

    kenne das Problem muaha :)

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!