Model Daniel Kurrasch Personal Style

Daniel Kurrasch: Accessorize, the sun is heiß

Veröffentlicht: Dienstag, 22. Mai 2012

Verzeiht den Sprachmischmasch, aber dieser Reim bot sich geradezu an. Mal davon abgesehen: Wenn die englische Sprache die deutsche infiltriert, warum nicht den Gegenangriff starten? Im Modekontext ist das Mischen verschiedenster Einflüsse nie verkehrt, und in Berlin ist Multikulti ohnehin state of the art.

Bleiben wir also bei „Accessorize, the sun is heiß“ und kommen damit zu Daniel Kurrasch in die Hauptstadt. Unser aufstrebendes Model trimmt seinen Look mit vielen Accessoires weiterhin auf hot summer. „An heißen Tagen ist die coole Sonnenbrille natürlich ein Muss“, sagt unser Beau.

Sonnenbrille: Ray-Ban (69,95 Euro), Kette: H&M (4,99 Euro)

Die Glückshormone aus der Sonnenenergie hat Daniel gerade noch um Nach-dem-Shopping-Glückshormone ergänzt. Neueste Errungenschaften: Die hippe Casio-Uhr (24,95 Euro) von American Apparel, die bei mir süße Erinnerungen an die achtziger Jahre weckt und die Kette mit klassischen Anker-Anhänger (99,95 Euro) aus dem Eastwestberlin-Store. „Ein Geheimtipp am Hackischen Markt“, erzählt Daniel.

Mein Tipp des Tages: Wer Vokabeln aus verschiedenen Sprachen mischt, sollte der Grammatik trotzdem treu bleiben, für das Mixen von Stilen gilt das Gleiche: Bleibt zumindest bei eurer Linie.

Diese Regel hat Daniel Kurrasch beherzigt. Dafür herzliche Grüße aus Rhein-Main – bei herrlichem Sunshine!

Stay fashionable,

Mehr Looks – HIER!

Sommerhits – HIER!

Mehr Mode – HIER!

Bams Carrera-Eyewear – HIER

Kommentare

  1. Gepostet von Floo am Mittwoch, 23. Mai 2012

    Coole Socke, cooler Style :)
    Will mehr davon, das fänd ich geil :D
    haha

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!