Christian Deerberg - Schiesser verpflichtete THE BODY für seine neue Wäschekampagne

Christian Deerbergs Video inside: Fashion-Cowboy auf die Kuh gekommen!

Veröffentlicht: Samstag, 14. Januar 2012

Schaut euch dieses Video an: Models werden schnell mit Hornochsen und blöden Kühen verglichen. Und schon fällt unser Christian Deerberg wieder positiv aus dem Rahmen. Gemeinsam mit seinem Partner-Label Quattro will der findige Bachelor die Natur-Prints der muhenden Wiesenbevökerung demnächst nämlich gewitzt in eine Modesensation verwandeln. Die Kollektion „Manufactured for Christian Deerberg“ wird er nicht nur mitentwickeln, sondern selbstverständlich mit seinem guten Namen und seinem noch besseren Astralkörper bewerben. Und schon sind wieder nur die Model-Neider die Gehörnten. Nachdem mein Kumpel Christian also endlich auf die Kuh gekommen ist, startet er nächste Woche Richtung Berlin Fashion Week. Danach ist ein längerer Arbeitsaufenthalt in lovely Mailand angesagt.

Jule und Chris begeistern Papa Deerberg mit Quattro-Designs

Nach dem Kuhfell-Modeshooting in Leipzig war nicht nur Christian Deerberg, sondern gleichfalls sein Vater hin und weg vom kreativen Geist des Labels Quattro. Papa Deerberg nutzte die Chance, um den Filius mal live und in Action, statt immer nur im Fernsehen zu bewundern. Dafür bekam er tolle Einblicke hinter die Kulissen einer Fotoproduktion. Inzwischen sind die Deerbergs bestens mit Accessoires, Schmuck und Jeans im schwarz-braun-weißen Quattro-Look ausgestattet.

Besonderer Hingucker: die Möbel. Kuhfell-Sessel, -Hocker und -Teppiche fanden bei Christian großen Anklang. Da ging selbst RTL-89.0-Moderatorin Jule gern zu Boden und ließ sich von den Stylisten gleich noch in ein goldenes Kuhfell einwickeln. Die beiden Markenbotschafter hatten einen Riesenspaß! Vor allem, weil sie wissen, dass es die Kuhfell-Jeans demnächst auf Kundenwunsch mit individuellen Applikationen und Stickereien geben soll.

[youtube_sc url=”http://www.youtube.com/watch?v=DV3MJvQSXu8&feature=player_embedded”]

> checkt auch Christian Deerbergs YouTube-Channel!

Zukünftig sollen die Felle sogar in anderen Farben erhältlich sein, die Lasertechnik macht es möglich“, erzählt Christian Deerberg und hält einen Gürtel und eine kleine Tasche in die Webcam. Ich liebe Technik! Unter anderem gibt es die hippen Teile im Rahmen seines Vox-Revivals zu sehen. Ab dem 29. Januar, so der aktuelle Plan, soll „Auf und davon“ mit Christian in Seoul endlich über unsere Bildschirme flimmern.

> Christ in Seoul HIER

Die Berlin Fashion Week beginnt

Bis dahin strahlt Christian auf der Fashion Week in Berlin. Als Markenbotschafter des Labels Joop ist er auf zahlreichen Events von Joop, Grazia, Maxi oder Moët unterwegs. Auf der angeschlossenen Messe „Bread & Butter“ trifft er sich mit seinen Ausstattern, darunter G-Star und Freeman T. Porter. Networking.

Tatsächlich ist der Terminplan bereits jetzt so voll, dass Christian ein paar tolle Shows verpassen wird, „was total schade ist“. Nicht verpassen will Christian seine Fans: „Ich freue mich, wieder in Deutschland zu sein und hoffe auf viele schöne Begegnungen.“

Ach ja: Werdet FANS & FOLLOW Chris und Brad!

Christian Deerberg: Lucky Loser

Apropos Deutschland: Den Job bei Schiesser hat Christian selbstverständlich bekommen. Leider flog er aufgrund überschneidender Termine deshalb wieder aus dem Cast für die große Desigual-Show raus. „So ist das Leben. Es kann nicht immer alles funktionieren!“ Umso mehr dürft ihr euch auf die Ergebnisse des Wäsche-Shootings freuen.

Ich halte euch in touch, en vogue – und auf dem Laufenden! News manufactured for you…

 

by

Mehr zu Christian Deerberg in seinem NewsStream – HIER!

Mehr Mode – HIER!

Blogrolle zu diesem Text: Mehr zur Fashion Week gibt es bei Fashionpuppe (Fitting-Post) Nevereverever (Gewinnspiel) oder Dandy Diary (Event). Und wer lieber zum Äquivalent noch roaring New York City schaut, clickt bei Trendlovski!

 

Kommentare

  1. Gepostet von Minni am Samstag, 14. Januar 2012

    Chris, ich LIEBE dich! Hot, hot, hot!

  2. Gepostet von Sebastian am Sonntag, 15. Januar 2012

    definitiv!

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!