Archive ‘Mode’

Veröffentlicht: Sonntag, 19. Januar 2014

Es ist diese seltsame Mischung aus Kunst und Künstlichkeit, aus Attraktion und Abseitigem, die sich beim Betreten der alten Kirche »

Veröffentlicht: Mittwoch, 15. Januar 2014

Zugegeben war es schwierig, sich zu fokussieren. Inmitten der vielen Stars und Sternchen, die das Outdoormoden-Label Nobis im Rahmen der »

Veröffentlicht: Mittwoch, 15. Januar 2014

Zugeben verpasse ich ungern attraktive Männer. Und dann passiert mir das ausgerechnet, wenn es um attraktive Model-Männer geht. Dennoch möchte »

Veröffentlicht: Sonntag, 12. Januar 2014

In einem geistreichen Lied hörte ich folgenden Satz: „It’s never winter when it’s Donna Summer all night long.“ Also habe »

Veröffentlicht: Donnerstag, 5. Dezember 2013

Ich war wirklich besten Willens. Allerbesten Willens sogar. Und wäre die Bestie von Frisör nicht gewesen, vielleicht würde Weihnachten diesmal »

Veröffentlicht: Sonntag, 17. November 2013

Das massive Problem von Menschen mit Migrationshintergrund ist allgemein bekannt: Wir werden alltäglich für dumm gehalten. Außer wir sehen außergewöhnlich »

Veröffentlicht: Samstag, 16. November 2013

Kinder, wie die Zeit vergeht. Es war ein verregneter Samstagnachmittag, ich war gerade 29c geworden und sah so furchtbar aus, »

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. November 2013

Heute will ich ein Ergebnis mit euch teilen. Das Ergebnis ereignisreicher Studien – an Männer und an Schuhen: Das perfekte »

Veröffentlicht: Sonntag, 3. November 2013

Vielversprechende Freizeitaktivität zur Frustbeseitigung an freien Samstagabenden: Triff deine Freunde auf fancy Drinks und schau vorher noch bei einer fancy »

Veröffentlicht: Mittwoch, 30. Oktober 2013

Zu behaupten, das Leben sei ein Luftikus, ist ganz und gar nicht aus der Luft gegriffen. Denn das Leben ist »

Veröffentlicht: Sonntag, 27. Oktober 2013

Es gibt drei Dinge, die man nach einer Trennung fast schon automatisiert abfährt: Erstens frustsaufen mit Freunden. Zweitens, frühstücken mit »

Veröffentlicht: Donnerstag, 17. Oktober 2013

Da stand ich nun. Frustriert, frisiert, aber wenig frisch. Auf dem Weg zu einem Rendezvous, das vielleicht das wichtigste der »