Archive ‘Lifestyle’

Veröffentlicht: Mittwoch, 16. April 2014

Es wird wieder Zeit, über blonde Männer zu schreiben. Ausnahmsweise mal mit grünen Augen. Nicht, weil ich endlich eingesehen habe, »

Veröffentlicht: Samstag, 12. April 2014

Auf der Suche nach Sachen, die das Leben schöner machen, sind wir heute auf der Schanze gelandet. Meine Entdeckung des »

Veröffentlicht: Montag, 24. März 2014

Alle mal bitte den Frühling willkommen heißen! Mit ausgebreiteten Armen. Am besten mit heißen Teilen an ausgebreiteten Armen! Denn wenn »

Veröffentlicht: Freitag, 21. März 2014

Was mir sonst noch so aufgefallen ist: Laut WELT heißt der Trend der Stunde „Normcore“, was bedeutet, dass Individualisten total »

Veröffentlicht: Donnerstag, 5. Dezember 2013

Ich habe mich gerade belehren lassen. Bisher dachte ich, coole Caps seien die Krone der Männlichkeit. Jetzt weiß ich es »

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. November 2013

Wenn wir den ersten Freund haben, tun wir viele Dinge aus Rebellion. Gegen unsere Eltern. Wenn unsere kleine Schwester den »

Veröffentlicht: Sonntag, 27. Oktober 2013

Es gibt drei Dinge, die man nach einer Trennung fast schon automatisiert abfährt: Erstens frustsaufen mit Freunden. Zweitens, frühstücken mit »

Veröffentlicht: Dienstag, 15. Oktober 2013

Falls ihr noch nicht wisst, was ihr mir zum Geburtstag schenken sollt: Wie wär’s mit der blauen Bogie-Bag von S.T. »

Veröffentlicht: Dienstag, 17. September 2013

Der nächste Schlag wird zum Schlag ins Gesicht. Für meine Hinterfrau. Ich sehe das Wasser spritzen und drehe mich lieber »

Veröffentlicht: Donnerstag, 12. September 2013

Es gab eine Zeit, in der hatte ich Jürgen Klopp nicht so lieb: Während der Fußballeuropameisterschaft 2012. Als er die »

Veröffentlicht: Sonntag, 8. September 2013

Bei 230 Stundenkilometern mit offenem Verdeck merkte ich wieder, dass es völlig in Ordnung ist, sich bedeckt zu halten; die »

Veröffentlicht: Sonntag, 8. September 2013

Arm bin ich, sexy auch. Es wird also Zeit, in die Stadt zurückzukehren, in der „arm“ kein Armutszeugnis, sondern eine »