Archive ‘Highlights’

Veröffentlicht: Sonntag, 30. November 2014

Die Leute meinen immer, es wäre ein Riesending, ein Buch zu schreiben. Ich habe meines letzten Mittwoch in den Müll »

Veröffentlicht: Samstag, 22. November 2014

Ich glaube, dass wir alles schaffen können. Jeder von uns. Aber selten aus eigener Kraft, beziehungsweise nicht allein. Denn zwischen »

Veröffentlicht: Samstag, 8. November 2014

Es muss kurz vor Mitternacht gewesen sein. Ich kam von einem Abend unter Freunden nach Hause, knipste das Radio in »

Veröffentlicht: Sonntag, 2. November 2014

Wenn das Leben im Fluss ist, ist es noch lange nicht perfekt. Weil das ruhige Plätschern auf der Ideallinie uns »

Veröffentlicht: Samstag, 25. Oktober 2014

Wenn sich Menschen wie ich trennen, dann nie ohne Tränen und Drama. Nie unbemerkt, ob nun bewusst oder unbewusst. Denn »

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Oktober 2014

YEAH! Nach über sieben Monaten feierabendlichen Schreibens, Schreiben an Wochenenden und Schreiben im Urlaub dürfte mein erstes Buch bei den »

Veröffentlicht: Sonntag, 5. Oktober 2014

Manchmal spüren wir es in jedem erleichterten Atemzug. Im frischen Wind, der die Wellen über die Elbe treibt. Im goldenen »

Veröffentlicht: Sonntag, 28. September 2014

Wahrscheinlich wird nirgendwo leichter gewonnen als auf den augenscheinlich verlorenen Posten. Wer genauer hinsieht, sieht auf ihnen immer die Chance, »

Veröffentlicht: Sonntag, 28. September 2014

Manche Dinge passieren einfach. Die wenigstens lassen sich erklären. Zumindest nicht mit Sinn und Verstand. Es war Freitagmorgen, 7.26 Uhr. »

Veröffentlicht: Samstag, 27. September 2014

Ich liebe mein Leben. Die meiste Zeit begreife ich es als Rausch, in dem ich mich auf Sneakers rasant zwischen »

Veröffentlicht: Sonntag, 21. September 2014

Spätestens als ich zum ersten Mal auf einem Zettel die Frage „Willst du mit mir gehen?“ mit „Ja“, „Nein“ oder »

Veröffentlicht: Sonntag, 3. August 2014

Manchmal gibt es nichts Fabelhafteres als einen verregneten Sonntagmorgen, um abzukühlen. Mit der ersten Tasse Kaffee begann ich abzukühlen, und »