Archive ‘Freunde’

Veröffentlicht: Montag, 12. September 2016

Was folgte, war eine lange Pause. Immerhin verriet mir der Messenger, dass er gerade etwas schrieb, und schrieb, und schrieb. »

Veröffentlicht: Sonntag, 21. August 2016

Schnell gelt er sich noch einmal die Haare. Ich muss mir einfach nur die Kappe zurechtrücken. „Rück noch ein wenig »

Veröffentlicht: Sonntag, 14. August 2016

Nebenan endet der Spaß vorerst mit einem lauten Knall. Beziehungsweise mit einem spitzen Schrei, der den vom flauschigen Untergrund nur »

Veröffentlicht: Sonntag, 5. Juni 2016

„Keine zufälligen Begegnungen mehr“, hast du mir heute Mittag geschrieben, du seist die letzten Stunden hier mit all denen verabredet, »

Veröffentlicht: Donnerstag, 19. Mai 2016

Manchmal gewinnen die Dinge erst wirklich an Gewicht, wenn wir sie gegen andere abwägen. Wenn wir sie aufwiegen. Gegen alles, »

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Mai 2016

Zwischen Hamburg und München liegt immer mindestens eine Flugstunde. Daran hat sich nichts geändert, daran können selbst soziale Netzwerke, Google-Hangouts »

Veröffentlicht: Freitag, 25. Dezember 2015

Die Frage kam nicht unvermittelt, aber überraschend. Überraschend, weil wir uns den ganzen Heiligabend über die absurdesten Dates unterhalten hatten, »

Veröffentlicht: Sonntag, 6. Dezember 2015

Heute vor genau zwei Jahren, an Nikolaus 2013, hatte ich den schlimmsten Tag meines Lebens und daraufhin ein wirklich schwieriges »

Veröffentlicht: Montag, 30. November 2015

Ein umfassend erfülltes Leben zu führen, ist fast unmöglich. Dafür gibt es zu viele verschiedene Möglichkeiten, jenes zu füllen. Dennoch »

Veröffentlicht: Sonntag, 22. November 2015

Zwei Wochen in der Heimat, das war in diesem Fall nicht nur viel Arbeit, sondern so viel Freunde und Familie »

Veröffentlicht: Samstag, 31. Oktober 2015

Es gibt diese bestimmten Momente, in denen wir an Menschen denken, die wir lieben. An dich denke ich immer im »

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Oktober 2015

Wir können so viele Dinge lieben, wenn wir wollen. Das Leben, die Leute, sogar zu leiden. Leider entscheiden wir uns »