Archive ‘Anti-Love-Story’

Veröffentlicht: Samstag, 6. Dezember 2014

Manchmal stehe ich morgens neben mir und sehe dich in Zeitlupe an mir vorbeilaufen. Dann lasse ich leise den Kopf »

Veröffentlicht: Montag, 24. November 2014

Die schönsten Tage unseres Lebens verbringen wir irgendwie verliebt. Vielleicht auch die grausamsten. Aber wenn wir zurückschauen, dann sind es »

Veröffentlicht: Samstag, 15. November 2014

Es ist diese Stadt, die mich jeden Tag mitzieht, die mich hoch zieht, wenn ich down bin, die mich runter »

Veröffentlicht: Montag, 10. November 2014

„Warum lächelst du so?“, fragte er mich als ich in seinen Wagen stieg. „Weil ich glücklich bin“, antwortete ich, „weil »

Veröffentlicht: Samstag, 8. November 2014

Es muss kurz vor Mitternacht gewesen sein. Ich kam von einem Abend unter Freunden nach Hause, knipste das Radio in »

Veröffentlicht: Sonntag, 2. November 2014

Wenn das Leben im Fluss ist, ist es noch lange nicht perfekt. Weil das ruhige Plätschern auf der Ideallinie uns »

Veröffentlicht: Samstag, 25. Oktober 2014

Wenn sich Menschen wie ich trennen, dann nie ohne Tränen und Drama. Nie unbemerkt, ob nun bewusst oder unbewusst. Denn »

Veröffentlicht: Sonntag, 19. Oktober 2014

Manchmal hat das Leben den Farbfilm vergessen. Ich saß auf den grauen Betonstufen des Jungfernstiegs und sah die Welt in »

Veröffentlicht: Sonntag, 28. September 2014

Manche Dinge passieren einfach. Die wenigstens lassen sich erklären. Zumindest nicht mit Sinn und Verstand. Es war Freitagmorgen, 7.26 Uhr. »

Veröffentlicht: Samstag, 27. September 2014

Mal zurück zu den Wurzeln dieses Blogs, wenn ihr wollt zur Triebfeder, die ich 2010 unbedingt brauchte, als ich am »

Veröffentlicht: Montag, 11. August 2014

Plötzlich wusste ich, dass diese eine Liebe erst zu Ende sein würde, wenn Rettungswagen keinen Herzkasper mehr in mir auslösen. »

Veröffentlicht: Sonntag, 10. August 2014

Ich sah sie durchdringend an. „Sind wir doch mal ehrlich zueinander.“ Sie atmete tief durch, denn sie wusste, was kommen »