Maryanto Fischer asos2

Normcore

Veröffentlicht: Sonntag, 19. Oktober 2014

Nachts sind eben doch nicht alle Katzen grau. Zumindest nicht im Nachtleben schillernder Städte wie Hamburg. Heißt im Regelfall: Wenn du in der Masse sexy Singles samstags einen Stich machen willst, musst du dir Mühe geben. Also mindestens aus den Regenfarben der Stadt fallen.

Das ist zumindest für einen Stadtteil genau die falsche Strategie. Denn wer auf St. Pauli rund um die Reeperbahn rocken will, wird gerade samstags schnell feststellen, dass weniger manchmal mehr ist. Denn im Meer der bunten Hunde hat zumeist der den Heißfaktor, der hardcore normcore ist.

Maryanto Fischer asos2

Ich zum Beispiel gehe immer wieder gern in den Sommersalon auf St. Pauli. Weil sie alle dort sind – die Prolls und die Perlen mit Perlenketten, Hip-Hopper und heiße Hasen im Paillettenkleid, Eso-Tussis und Indie-Bräute, junge Hüpfer und alte Leute – und das (was für mich oft die Faszination am Nachtleben dieser Stadt ausmacht) friedlich vereint auf der Tanzfläche.

Wer hier Angriffsfläche für bewundernde Blicke bieten will, sticht heraus, indem er nicht versucht, herauszustechen. Das dachte ich mir, als ich diese College-Jacke von ASOS sah. Dazu ein schlichtes Jeanshemd – und schon ist der hardcore Normcore-Look perfekt. Und du bist bereit, die bunten Vögel auszustechen.

asos_1

Ich liebe die College- und Bomberjacken von Asos. Weil sie als Basics wie Lederjacken wunderbar wandlungsfähig sind. Sie unterstreichen alle Arten von prolligen Looks ebenso gut wie süße High-School-Musical Fantasien – und mit dem simplen Hemd mit kurzen Ärmeln kann die sportliche Jacke sogar extrem chic aussehen.

asos3

Stay fashionable,

kurz-unterschrift11

Mehr aus meinem Tagebuch – HIER!

* Ausgestattet von Asos

Antworten

Teil mir Deine Meinung mit. Ich freue mich über Feedback!